EntitätstypIndividualisierte Person
GND-Nummer124410014
Beruf oder BeschäftigungGeiger  | Komponist 
LändercodeDeutschland 
GND-SachgruppePersonen zu Musik 
WirkungsortDresden  | Oleśnica  | Warschau 
GeschlechtMännlich 
Geburtsdatum1709-10-25
Sterbedatum1753-09-24
GeburtsortBrieg 
SterbeortRudolstadt 
Familiäre BeziehungGebel, Georg, der Ältere 
ElternteilGebel, Georg, der Ältere 
TitelangabeTriosonate F-Dur für 2 Violinen (Flöten), Violoncell und Cembalo. - 19XX | Triosonate F-Dur für 2 Violinen (Flöten), Violoncello und Cembalo. - 2014 | Das Durch die glückliche Zurückkunfft Der Durchlauchtigsten Fürstin und Frauen, Frauen Sophiae, Verwittibter Hertzogin zu Würtemberg und Teck, auch zur Oelß und Bernstadt in Schlesien, ... Nach einer fast vier Jährigen Abwesenheit, Höchlich erfreuete Oelß, Wurde Bey dem deshalber celebrirten Solennen Festin, Am 17. November Anno 1734. In nachfolgender Cantate Aufgeführet. - 1734 | Triosonate für 2 Violinen (Flöten), Violoncell und Cembalo. - 1925 | Gebel, Georg: [Sonaten, Vl 1 2 Bc h-Moll] |
Varianter NameGebel, Georg, der Jüngere
Siehe auch Deutsche Digitale Bibliothek | Kalliope Verbundkatalog |  Wikipedia (English) |  Wikipedia (Deutsch) |  Deutsche Nationalbibliothek (DNB) |

Datenquellen: DNB Linked-Data-Service (RDF/XML, Turtle) und EntityFacts (JSON-LD) | CC0

Datenquellen: DNB Linked-Data-Service (RDF/XML, Turtle) und EntityFacts (JSON-LD) | CC0